home-icon
de | en

Kontaktieren Sie uns: 0561-7077-02

Bälle und Galas im Kongress Palais: Glanzvolle Events in einzigartiger Atmosphäre

Elegant gekleidete Gäste in Smoking und Abendkleid, das leise Klirren von Champagnergläsern, fröhliches Lachen und beschwingte Musik: Festliche Ballnächte und Galas haben ein ganz besonderes Flair – und sind umso schöner, wenn auch das Ambiente stimmt: Dank seiner beeindruckenden historischen Architektur gehört das Kongress Palais Kassel zu den schönsten Veranstaltungshäusern in Deutschland und bietet damit den perfekten Rahmen für unvergessliche Veranstaltungen in stilvoller Atmosphäre.

Mit dem Prinzenball, der Kasseler Sportgala und der Kasseler Ballnacht war das Kongress Palais in diesem Jahr bereits dreimal Schauplatz rauschender Bälle und eleganter Galas – und knüpft damit an glanzvolle Zeiten an, in denen Veranstaltungen dieser Art zu den Höhepunkten des gesellschaftlichen Lebens zählten.

„Das Kongress Palais ist ein wunderbarer Veranstaltungsort für große gesellschaftliche Ereignisse. Es ist freut mich sehr, dass die Balltradition der Vergangenheit nunmehr in diesen Jahren wieder auflebt.“ so Christian Geselle, Stadtkämmerer und Aufsichtsratsvorsitzender der Kassel Marketing GmbH.

50. Kasseler Prinzenball
Ein rundes Jubiläum feierte in diesem Jahr der Kasseler Prinzenball im Kongress Palais: Bereits zum 50. Mal luden Ordensträger und ehemalige Prinzen des Kasseler Karnevals am 7. Januar zu ihrer inzwischen legendären Traditionsveranstaltung ein, die eines der Highlights der Kasseler Ballsaison ist. Den rund 250 Gästen wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten – von karnevalistischen Tänzen auf höchstem Niveau bis hin zu Tanzvorführungen des Rot-Weiß-Klub Kassel e. V. großen Anklang fand auch die attraktive Tombola, auf der es hochwertige Preise zu gewinnen gab. Kein Wunder also, dass junge und ältere Ballgäste bis tief in die Nacht ausgelassen tanzten und feierten.

Sportlerehrung, Show und Tanz
Nach fünf Jahren Pause fand am 1. April 2017 wieder der „Ball des Sports“ im Kongress Palais statt, der zu Ehren erfolgreicher Sportler aus der documenta-Stadt gefeiert wird. Den Auftakt des Abends bildete denn auch die feierliche Auszeichnung von 217 Kasseler Athletinnen und Athleten, die im vergangenen Jahr besondere Leistungen gezeigt hatten. Empfangen wurden die Preisträger von Oberbürgermeister Bertram Hilgen und Sportdezernent Christian Geselle im Blauen Saal des Kongress Palais, der hierfür einen stilvollen Rahmen bot.

Nach dem Festakt begann um 20 Uhr dann die eigentliche Galaveranstaltung im Festsaal. Rund 1.100 Gäste erlebten bis in die Nacht hinein eine bunte Mischung aus Ehrungen, Show, Tanz und Party mit zahlreichen Höhepunkten. Unter anderem begeisterten der Rot-Weiß-Klub Kassel, die Tanzgarde des TSC Herkules sowie die Nachwuchstalente von „Freestyle“ das Publikum mit eindrucksvollen Sport- und Showeinlagen. Und auch, wer selbst das Tanzbein schwingen wollte, hatte natürlich reichlich Gelegenheit dazu. Parallel lud im Blauen Saal die Spielbank Kassel zum Roulette ein, während Dart-Meister Dragutin Horvat den Besuchern sein Können präsentierte.

„Für ein bürgerliches Engagement sind der Vereinssport und das Ehrenamt wichtige Bestandteile im Gesellschaftsleben einer Stadt. Es freut mich, dass die Stadt wieder diese bedeutsamen Veranstaltungen im Kongress Palais auszurichten. Das Kongress Palais ist ein idealer Ort für diesen festlichen Anlass!“ so Andreas Bilo, Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH. 

Kasseler Ballnacht
Mit der ersten Kasseler Ballnacht erfüllten sich Stéffi und Ingo Meyerrose, Inhaber der gleichnamigen Kasseler Tanzschule, 2016 ihren Traum von einem rauschenden Fest im historischen Ambiente des Kongress Palais. Nach dem großen Erfolg der Premiere im Vorjahr fand am 30. April nun die zweite Kasseler Ballnacht statt.

Erneut folgten rund 1000 Gäste der Einladung, auf ganz besondere Weise in den Wonnemonat Mai zu tanzen – und das gleich auf zwei Tanzflächen: Im Festsaal lieferte die Big Band Michael Holz aus Aachen die passenden Klänge und Rhythmen, während im Gesellschaftssaal der Kasseler DJ Marco Leistner für eine ausgelassene Stimmung sorgte. Kulinarisch verwöhnt wurden die Gäste im Blauen Saal vom Cateringservice Gaumenfreund. Begeistert waren die Besucher nicht nur von der tollen Atmosphäre der Veranstaltung – auch die zahlreichen Tanzvorführungen unterschiedlichster Stile beeindruckten die Besucher.  

„Für uns ist es wichtig, unseren Gästen ein Rund-um-Paket zu bieten, das stimmt – vom Ambiente der Halle über eine tolle Band bis hin zum erstklassigen Catering“, erläutert Stéffi Meyerrose das Konzept der Ballnacht. „Das Kongress Palais bietet uns alle Möglichkeiten, diese Vorstellungen adäquat umzusetzen.“

Alle drei Veranstaltungen werden auch im kommenden Jahr wieder im Kongress Palais zu Gast sein und auch 2018 erneut viele hundert Gäste mit ihrer einzigartigen Atmosphäre begeistern.

„Das Kongress Palais bietet ein Höchstmaß an Flexibilität in einzigartiger historischer Atmosphäre. Sowohl Gala- und Ballveranstaltungen sowie auch Kongresse und Tagungen lassen sie daher stimmungsvoll herausragend inszenieren,“ resümiert Oliver Höppner, Leiter des Kongress Palais, abschließend.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte den DatenschutzbestimmungenOK