home-icon
de | en

Kontaktieren Sie uns: 0561-7077-02

Deutscher Umweltpreis 2014: Preisverleihung im "grünen" Kongress Palais

 

 

Deutscher Umweltpreis 2014: Preisverleihung im „grünen“ Kongress Palais

 

Am 26. Oktober wird Bundespräsident Joachim Gauck im Kongress Palais Kassel den Deutschen Umweltpreis 2014 verleihen. Mit ihm zeichnet die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) herausragende Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung aus. Der Deutsche Umweltpreis ist mit 500.000 Euro dotiert und damit die wichtigste Auszeichnung dieser Art in Europa.

 

Preisträger in diesem Jahr sind der Wissenschaftler Prof. em. Dr. Peter Hennicke sowie der Unternehmer Prof. Dr.-Ing. Gunther Krieg. Darüber hinaus wird Hubert Weinzierl mit dem bisher nur dreimal vergebenen DBU-Ehrenpreis für sein lebenslanges Engagement im Naturschutz ausgezeichnet.

 

Dass die Deutsche Bundesstiftung Umwelt sich für das Kongress Palais Kassel als Veranstaltungsort entschieden hat, ist kein Zufall: Bereits 2009 wurde das Haus als erstes Tagungszentrum in Deutschland mit dem Green Globe zertifiziert, einer der weltweit führenden Umweltmarken. Damit nimmt das Kongress Palais nach wir vor eine Vorreiterrolle unter den deutschen Veranstaltungshäusern ein. 

 

Doch nicht nur durch das Kongress Palais als zertifizierte Event-Location eignet sich Kassel ideal für „Green Meetings“, also Tagungen im Zeichen von Ökologie und Nachhaltigkeit: Die documenta-Stadt ist durch ihre zentrale Lage schnell und unkompliziert aus den meisten Regionen Deutschlands zu erreichen. Noch ressourcenschonenende wird die Anreise mit dem CO2-neutralen Kongressticket, das in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn angeboten wird.

 

Darüber hinaus verfügt Kassel über eine erstklassige Infrastruktur für umweltfreundliche Events – von Hotels und Gastronomiebetrieben, die sich dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben haben, bis hin zu einem gut ausgebauten ÖPNV-Netz und dem Fahrradverleihsystem Konrad. 

 

„Mit der Verleihung des Deutschen Umweltpreises im Kongress Palais Kassel setzt die DBU ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit auch im Bereich Tagungen und Kongresse“, so Angelika Hüppe, Geschäftsführerin Kassel Marketing GmbH. „Eine schöne Bestätigung dafür, dass wir mit unserem Engagement für die ‚grüne‘ Tagungsdestination Kassel auf dem richtigen Weg sind“, ergänzt sie.

Weitere Details unter www.dbu.de

 

14.10.2014

PM Deutscher Umweltpreis.docx

(doc, 0.13 MB)

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte den DatenschutzbestimmungenOK