home-icon
de | en

Kontaktieren Sie uns: 0561-7077-02

Lockeres Networking an einem lauen Sommerabend: 2. Business BBQ im Kongress Palais Kassel

So „geschmackvoll“ kann Networking sein: Nachdem sich im vergangenen Jahr erstmals Vertreter aus lokaler Wirtschaft, Politik und Gesellschaft auf Einladung von Kassel Marketing zum Business BBQ im Konzertgarten des Kongress Palais getroffen hatten, fand am 7. Juni die Neuauflage des After Work Events statt. Bei angenehm mildem Sommerwetter konnten Andreas Bilo, Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH, und Oliver Höppner, Bereichsleiter Kongress Palais, rund 200 geladene Gäste im Hof des Hauses begrüßen. 

Wie auch im vergangenen Jahr, wurden den Besuchern ausgesuchte Köstlichkeiten vom Grill angeboten, frisch zubereitet und serviert vom Cateringservice „Gaumenfreund“, der zum benachbarten Ramada-Hotel gehört. Für erfrischende Momente sorgte die Kasseler Traditionsbrauerei Hütt, die neben ihrem Heimatbier auch das neue Kultgetränk „Craftbee“ im Angebot hatte, ein schmackhaftes Honigbier, das erst kürzlich von einem kleinen Kasseler Start-up auf den Markt gebracht wurde. Stilvoll musikalisch untermalt wurden die lockeren Gespräche vom sommerlich-leichten Swing-Sound des Trio Schlagerlust. 

Neben dem informellen Networking in entspannter Atmosphäre hatten die Gäste auch die Möglichkeit, sich eingehend über die Tagungs- und Event-Location Kongress Palais zu informieren. Auf den eigens angebotenen Führungen beeindruckte die Gäste nicht nur die einzigartige Architektur des Hauses, sondern auch die Vielfalt und flexible Nutzbarkeit der unterschiedlichen Räumlichkeiten und Flächen. 

„Mit 207 Veranstaltungen und rund 200.000 Besuchern konnten wir 2015 noch einmal deutlich mehr Besucher als in den Vorjahren bei uns begrüßen“, bilanzierte Bereichsleiter Oliver Höppner. „Ich bin mir sicher, dass wir auch unsere Gäste am heutigen Abend von den einzigartigen Vorteilen des Kongress Palais begeistern konnten – ob als Location für Firmenveranstaltungen, Messen, wissenschaftliche Kongresse oder Kulturevents.“ 

Zu den Teilnehmern des Business BBQ gehörten unter anderem der Präsident der Kasseler Universität, Professor Reiner Finkeldey, Netcom-Prokurist Ulf Körschner, Uwe Vater (MM-Konzerte), Ulrich Spengler (IHK), Susanne Völker (GRIMMWELT), Jürgen Kümpel vom Hessischen Unternehmerverband, Frank Bettenhäuser (Inhaber Hütt-Brauerei) sowie Eventmanager Thomas Lenz. Sie alle waren sich einig, dass auch das 2. Business BBQ im Kongress Palais ein rundum gelungener Abend war, den man im kommenden Jahr – bei hoffentlich ebenso gutem Wetter – unbedingt wiederholen sollte.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte den DatenschutzbestimmungenOK