home-icon
de | en

Kontaktieren Sie uns: 0561-7077-02

Wertvolle Impulse für die Zukunft: Kongress Palais gründet Beirat

v.l.n.r. obere Reihe:
Andreas Bilo (Geschäftsführer Kassel Marketing GmbH), Prof. Dr. Reiner Finkeldey (Präsident der Universität Kassel), Dr. Ties Tiessen, (Vorstandsmitglied bei der Wintershall Holding GmbH und zuständig für den Bereich Finanzen, Sales und Commercial), Gerhard Jochinger (u.a. Geschäftsführer Schlosshotel und Hotel Schweizer Hof Kassel), Oliver Höppner (Bereichsleiter der Kassel Marketing GmbH und zuständig für die Leitung des Kongress Palais)
untere Reihe:
Ute Schulte (Regionalmanagement Nordhessen GmbH), Christine Popp (Vertrieb Kongress Palais), Anna Homm (Geschäftsführerin DEHOGA Hessen e.V.), Ina Geismann (Marketing Kongress Palais)

Zum Jahresstart 2017 hat das Kongress Palais Kassel erstmals in seiner Erfolgsgeschichte einen Beirat berufen. Dem zunächst sechsköpfigen Gremium gehören namhafte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Forschung an. Sie werden das Kongress Palais in Zukunft repräsentativ, fördernd sowie beratend begleiten. Ziel ist es, das attraktive und modern ausgestattete Tagungs- und Kongresshaus noch bekannter zu machen und neue Impulse für die Entwicklung des Standortes zu erhalten. 

Die beratende Tätigkeit des Beirats gliedert sich in sieben Themenbereiche: Servicequalität, Ausstattung, Technik/Gastronomie, Preisgestaltung, Vermarktungsschwerpunkte, Bau-, Sanierungs-, Modernisierungsvorhaben sowie die Veranstaltungs-/Tagungsinfrastruktur in Kassel generell (Hotels, Rahmenprogramme, ÖPNV etc.). 

„Die Gründung des Beirats ist eine weitere flankierende Maßnahme für ein noch leistungsfähigeres, international anerkanntes Kongresshaus“, so Christian Geselle, Aufsichtsratsvorsitzender der Kassel Marketing GmbH. „Damit ist das Kongress Palais auf einem guten und erfolgversprechenden Weg.“ 

In allen Bereichen haben die Beiratsmitglieder die Möglichkeit, durch ihr Engagement direkten Einfluss auf einzelne Entwicklungen zu nehmen. Gleichzeitig erhalten Management und Vermarkter des Kongress Palais qualifiziertes Feedback, Empfehlungen und Einschätzungen zu unterschiedlichen Themen, Vorhaben und strategischen Entscheidungen mit dem Ziel, den Standort Kassel zu stärken. 

„Durch den hochkarätig und kompetent besetzten Beirat werden wir viele wertvolle Impulse für unsere tägliche Vermarktungsarbeit erhalten“, ist sich Andreas Bilo, Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH, sicher. „Wir freuen uns sehr über das neue Beratungsgremium.“ 

Die Gründungsmitglieder des Beirats, der am 03. März 2017 erstmals getagt hat und fortan zweimal jährlich zusammenkommen wird, sind Holger Schach, Geschäftsführer Regionalmanagement Nordhessen GmbH, Anna Homm, Geschäftsführerin DEHOGA Hessen e. V., Prof. Dr. Reiner Finkeldey, Präsident der Universität Kassel, Gerhard Jochinger, u. a. Geschäftsführer Schlosshotel und Hotel Schweizer Hof Kassel, sowie Dr. Ties Tiessen, Vorstandsmitglied bei der Wintershall Holding GmbH und zuständig für den Bereich Finanzen, Sales und Commercial sowie Karsten Honsel, Vorstandsvorsitzender der Gesundheit Nordhessen Holding AG. 

„Der Beirat stellt eine hervorragende Möglichkeit dar, die Weiterentwicklung des Kongress Palais stetig voranzutreiben, auf die relevanten Zielgruppen hin auszurichten und Synergien für den Standort Kassel zu erzielen“, ist Oliver Höppner, Bereichsleiter der Kassel Marketing GmbH und zuständig für die Leitung des Kongress Palais überzeugt. 

Eine Erweiterung des heutigen Beirates aus weiteren Themenbereichen wird angestrebt. 

 „Das Kongress Palais Kassel ist ein hervorragendes und leistungsfähiges Veranstaltungshaus“, so die Einschätzung von Holger Schach, Geschäftsführer Regionalmanagement Nordhessen GmbH. „Nun gilt es, den Bekanntheitsgrad regional und national weiter auszubauen. Gerne stehe ich dem Team als Mitglied des Beirats beratend zur Verfügung.“

 

09.03.2017

Copyright Kassel Marketing GmbH

(jpg, 0.11 MB)

Pressemitteilung

(doc, 0.35 MB)

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte den DatenschutzbestimmungenOK