home-icon
de | en

Kontaktieren Sie uns: 0561-7077-02

Zentrale Lage, flexibel nutzbare Flächen: Immer mehr Publikumsmessen im Kongress Palais

Ob Wellness, Radsport, Reise oder alles rund ums Eigenheim: Publikumsmessen, auf denen Endverbraucher sich direkt bei regionalen Anbietern informieren können und Angebote „zum Anfassen“ finden, liegen voll im Trend. Das Kongress Palais Kassel bietet beste Voraussetzungen für dieses Eventformat und wird als zentrale Eventlocation in der Region Kassel und Nordhessen immer öfter für Publikumsmessen gebucht.

In den vergangenen zwei Jahren hat sich das entsprechende Veranstaltungsangebot verdreifacht. Der Erfolg spiegelt sich auch in den Besucherzahlen: Mehr als 15.000 Besucher informierten sich im Kongress Palais über die unterschiedlichen Messethemen, insgesamt über 400 Anbieter präsentierten ihre Dienstleistungen und Produkte. Kein Wunder also, dass die Veranstalter regelmäßig stattfindender Publikumsmessen ihre Buchungen auch für das kommende Jahr bereits unter Dach und Fach gebracht haben. 

Erneut zu Gast sein werden 2017 unter anderem die Bau- und Immobilienmesse Nordhessen (11.-12.02.2017), die Gesundheitstage Nordhessen (24.-25.03.2017), die Bike Expo Kassel (29.01.2017), die Job- und KarriereMesse Nordhessen (18.-19.02.2017) und die Frauenmesse Female (29.-30.04.2017). Noch in diesem Jahr (22.-23.10.2016) präsentieren zum 2. Mal die Kasseler Hochzeitsträume Trends und Ideen rund um den schönsten Tag des Lebens. 

„Dank der flexibel nutzbaren Räumlichkeiten und Flächen können wir unterschiedlichste Veranstaltungsformate optimal abbilden, insbesondere auch Publikumsmessen“, beschreibt Oliver Höppner, Bereichsleiter bei Kassel Marketing und verantwortlich für das Kongress Palais, die Vorteile seines Hauses. „Auch die gute Erreichbarkeit sowie die zentrale Lage machen das Kongress Palais zu einem attraktiven Veranstaltungsort für Messe-, Kultur- und natürlich Tagungs- und Kongressveranstalter.“ 

Weitere attraktive Messeformate sind bereits in Planung. So laufen derzeit Gespräche mit den Machern Messe für Hundebedarf, die im kommenden Jahr erstmalig auch in Kassel stattfinden soll. Auch eine Fachmesse für Ausbildung + Studium, die sich schwerpunktmäßig an Schülerinnen und Schüler wendet und an der über 50 Unternehmen und Bildungsinstitute aus Kassel und der Region teilnehmen, wird 2017 voraussichtlich erstmalig im Kongress Palais zu Gast sein. 

Darüber hinaus könnten sich auch eine geplante Veranstaltung zum Thema Sicherheitstechnik für Gebäude, eine Reisemesse sowie eine sogenannte „Maker-Messe“, auf der technikbegeisterte Bastler und Designer ihre innovativen Ideen vorstellen, zu neuen Publikumsmagneten entwickeln. 

„Die zahlreichen Messeformate im Kongress Palais belegen den deutlich erkennbaren Aufwärtstrend im regionalen Veranstaltungsmarkt“, kommentiert Andreas Bilo, Geschäftsführer Kassel Marketing, die Entwicklung. „Eine Entwicklung, die dem Standort Kassel auch allgemein zugutekommt und die Stadt noch attraktiver für Besucher macht.“ 

Auch Ralf-U. Umbach, Geschäftsführer der Messe Kassel freut sich über die erkennbar positiven Entwicklungen des Veranstaltungsmarktes in Kassel „Es freut uns, dass sich der Veranstaltungsmarkt in Kassel generell so gut entwickelt. Das Kongress Palais ist eine sinnvolle Ergänzung für uns als Messestandort und bietet den kleineren, öffentlichen Publikumsmessen gute Voraussetzungen sich zu präsentieren.“ Neben den zahlreichen Messen und Veranstaltungen im Kongress Palais bietet auch die Messe Kassel eine vielfältige Plattform zum Austauschen, Informieren, Erleben und Einkaufen. Sie stärkt den Wirtschaftsraum Nordhessen mit ca. 35 Fachmessen und Gastveranstaltungen sowie zusätzlichen Konzerten und Bundesliga Handballspiele in der Rothenbach Halle und eigenen Verbrauchermessen der Frühjahrs- und Herbstausstellung - die ihren Ursprung im Kongress Palais unter dem Namen „Erfinder und Neuheiten Ausstellung“ im Jahr 1961 hatte. 

Weitere Informationen zum Kongress Palais, eine interaktive Broschüre sowie die Möglichkeit, einen virtuellen Rundgang zu machen, finden Interessenten auf der Website www.kongress-palais.de. Weitere Informationen zur Messe Kassel sind auf der Website http://www.messe-kassel.de/ verfügbar.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte den DatenschutzbestimmungenOK