Logo: Kassel Logo: Kongress Palais

Fussball-Stadion Kassel.jpgCopyright Stadt Kassel, Ingo Happel-Emrich

Kassel ist Gastgeberstadt des Internationalen Trainer-Kongresses 2019 des BDFL

Fußballtrainer/-innen aus der ganzen Welt werden zum Fachaustausch vom 29. bis 31. Juli 2019 in Kassel zusammenkommen. Zum ersten Mal lädt der Berufsverband Bund Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) mit seinem traditionellen Internationalen Trainer-Kongress (ITK) in die nordhessische Metropole ein. Im Kongress Palais Stadthalle werden den erwarteten 1.100 Teilnehmern auf höchstem Niveau Einblicke in die neuesten Entwicklungen des nationalen und internationalen Fußballs geboten. Die Praxisdemonstrationen dieser impulsgebenden Fortbildung für Fußballtrainer mit A-Lizenz und Fußball-Lehrer-Lizenz finden im Kasseler Auestadion statt.

Kassel als Veranstaltungsort für den ITK 2019

BDFL-Präsident Lutz Hangartner: „Der BDFL freut sich auf Kassel als Veranstaltungsort für den ITK 2019. Der ITK ist seit Jahrzehnten die weltweit bedeutendste Fortbildungsveranstaltung für Fußballtrainer/-innen mit den höchsten UEFA-Lizenzen. Auch für den Kongress 2019 in Kassel werden wir wieder zahlreiche prominente Trainer, DFB-Sportlehrer und Sportwissenschaftler aus dem In- und Ausland als Referenten und Teilnehmer gewinnen können. Der BDFL bedankt sich bereits heute für die hervorragende Unterstützung und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Stadt Kassel bei der Planung und vorbereitenden Organisation im Vorfeld des ITK 2019.“ 

„Die Sportstadt Kassel wird sich als gute Gastgeberin des Internationalen Trainer-Kongresses präsentieren“, sagt Oberbürgermeister Christian Geselle. „Die Bedingungen für einen solchen Kongress sind in Kassel - im Herzen Deutschlands liegend - optimal. Das historische Kongress Palais zählt zu den schönsten Veranstaltungshäusern Europas und ist mit allen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen. Und das Auestadion wurde vor einigen Jahren zu einem echten Schmuckkästchen umgebaut. Auch nach getaner Arbeit hat unsere Stadt eine Menge zu bieten: Ob bei Stadtrundfahrten, beim Bummel durch die City und die Natur oder beim entspannten Verweilen in einem Biergarten an der Fulda.“ 

Andreas Bilo, Geschäftsführer von Kassel Marketing ergänzt: „Kassel verfügt mit dem Kongress Palais sowie den zahlreichen Hotelbetrieben der Stadt und dem leistungsfähigen ÖPNV über eine hervorragende und leistungsfähige Kongress-Infrastruktur. Gepaart mit der Attraktivität der documenta-Stadt bietet Kassel beste Voraussetzungen für Veranstaltungsformate wie dem Internationalen Trainer-Kongress 2019 des BDFL.“

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

presse@kassel.de
Telefon  0561 787 1231
Telefax  0561 787 87
Rathaus, 34112 Kassel
www.stadt-kassel.de

Pressesprecher: Claas Michaelis

Pressesprecherin für Kultur: Petra Bohnenkamp

Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Google Analytics, Schriften von fonts.com und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren