Logo: Kassel Logo: Kongress Palais

Festsaal von der Empore aus gesehen

© Kassel Marketing GmbH

Rekordjahr 2017: Kongress Palais überzeugt mit neuem Spitzenwert bei der Auslastung und hoher Kundenzufriedenheit

Ob namhafte Kongresse, Konzerte oder Publikumsmessen: Das Kongress Palais Kassel wird als Tagungs-, Kongress- und Eventlocation deutschlandweit immer beliebter. Das belegen auch die aktuellen Zahlen für das Jahr 2017: Mit über 205.000 Besuchern und knapp 200 Veranstaltungen erzielte Kassels zentrales Veranstaltungshaus zweistellige Zuwachsraten bei der Auslastung und beim Umsatz.

Die Auslastung und Belegung des Kongress Palais konnte im abgelaufenen Jahr 2017 um knapp 16% gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Eine Steigerung, die sich auch im Umsatz widerspiegelt, der im Jahresverlauf gegenüber den Planzahlen für das Jahr 2017 sogar um 25% erhöht werden konnte. Weiter zugenommen hat auch der Anteil an mehrtägigen Veranstaltungen im Tagungs- und Kongressbereich mit Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet.

„Der Tourismus in Kassel boomt“, sagt Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle. „Dies zeigt sich nicht nur an den positiven Entwicklungen im freizeitorientierten Tourismus, sondern gerade auch im Hinblick auf Tagungen und Kongresse. Das Kongress Palais als Kassels bekanntester und größter Veranstaltungsort trägt nicht nur zur Attraktivität, sondern auch zur Lebensqualität in unserer Stadt bei.“ 

Digitalisierung und historischer Glanz

Zu den zahlreichen Maßnahmen, um das Kongress Palais für Kunden wie Besucher noch attraktiver zu machen, gehörte 2017 beispielsweise die Sanierung des historischen Festsaals: Seit September erstrahlt der größte Saal des Hauses nicht nur optisch in neuem Glanz, sondern wurde auch mit einer neuen, energiesparenden Beleuchtungsanlage ausgestattet, die mehr Möglichkeiten bei der Lichtgestaltung bietet. Auch in Sachen Digitalisierung nimmt das Kongress Palais eine Vorreiterrolle ein und bietet eine leistungsfähige Netzwerktechnik in allen Bereichen. Zudem gehören innovative Technologien wie Veranstaltungs-Apps, Mediencheck-Anwendungen oder Livestreaming längst zum digitalen Event-Alltag. Mit neuen virtuellen Tools wie einem 360°-Rundgang in HD-Qualität können Kunden ihre Veranstaltung jetzt zudem noch einfacher planen. 

Hohes Maß an Kundenzufriedenheit

Neben seiner erstklassigen technischen Ausstattung und der eindrucksvollen Architektur punktet das Kongress Palais bei Veranstaltern aus Kultur und Wirtschaft auch mit einem hohen Servicelevel und seiner zentralen Lage im Herzen von Deutschland. Dazu kommt ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis, gerade im Vergleich zu ähnlich leistungsfähigen Veranstaltungshäusern in Metropolen wie Frankfurt, Hamburg, München oder Berlin. Daher wundert es nicht, dass das Kongress Palais bei seinen Kunden eine Weiterempfehlungsquote von starken 95% erreicht. 

Kongresse und Tagungen als Wirtschaftsfaktor

Dass das Kongress Palais – wie die gesamte MICE-Branche – sich immer stärker auch zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor in Kassel entwickelt, unterstreicht Andreas Bilo, Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH: „2017 war nach Umsätzen und bezogen auf die Veranstaltungsqualität das erfolgreichste Jahr seit Bestehen des Kongress Palais Kassel“, erläutert er. „Damit trägt es, im Zusammenspiel mit der ausgereiften Meeting- und Tagungsinfrastruktur in Kassel, spürbar zur Wertschöpfung in unserer Stadt bei – was sich auch hinsichtlich der hervorragenden Übernachtungszahlen im vergangenen Jahr positiv ausgewirkt hat.“ Auch bei weiteren Dienstleistern der Eventbranche sorgte die hervorragende Auslastung des Kongress Palais 2017 für volle Auftragsbücher. 

„Kassel zählt inzwischen zu den attraktivsten Tagungs- und Kongressstandorten in Deutschland und bietet Veranstaltern zahlreiche Vorteile – und das zu hervorragenden Konditionen,“ erläutert Oliver Höppner, Leiter des Kongress Palais.„Gleichzeitig hat sich das Kongress Palais zu einem der Top-Veranstaltungshäuser in Deutschland entwickelt, das für Events jeder Art und Größe beste Rahmenbedingungen bietet.“ 

Namhafte Kongresse und bekannte Stars

Zu den zahlreichen Tagungen und Kongressen, die 2017 im Kongress Palais zu Gast waren, gehörten das KGSt-FORUM im September mit 4.500 Besuchern, der Deutsche Fundraisingkongress vom 3.-5. Mai mit 1.500 Besuchern, die Jahrestagung des BKJPP (1.500 Besucher) sowie der DVSG-Bundeskongress 2017 mit 2.100 Gästen. Wie flexibel die Räumlichkeiten des Hauses nutzbar sind, zeigte im Oktober eindrucksvoll die 7. hagebau Planungs-Info-Veranstaltung (PIV), für die erneut ein kompletter Baumarkt im Kongress Palais errichtet worden war. Zur Connichi, Deutschlands größter Manga-Convention, reisten im Herbst rund 26.000 zumeist junge Besucher an. 

Außerdem gaben sich 2017 beliebte Stars aus Musik und Unterhaltung im Kongress Palais die Klinke in die Hand – von Bosse und AnnenMayKantereit über Entertainerin Ina Müller bis hin zu Dr. Eckhart von Hirschhausen. Dazu kamen klassische Konzerte und Musical-Highlights. Insgesamt mehr als 50 Kulturveranstaltungen fanden 2017 im Kongress Palais statt.


(doc,  1,32 MB)


(jpg,  19,03 MB)


(jpg,  0,43 MB)


(jpg,  0,39 MB)


(jpg,  0,41 MB)


(jpg,  0,41 MB)

Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Google Analytics, Schriften von fonts.com und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren